Hyaluron Studien - Was konnte herausgefunden werden?

Da Hyaluronsäure eines der beliebtestesn Anti Aging Stoffe ist, gibt es auch immer wieder neue Studien die belegen, wie Produkte mit Hyaluron wirken und wie lange es dauert bis die Wirkung eintritt.

hyaluronsäure studien

Studien zu Hyaluronsäure

Haut Elastizität verbessert sich bei der Einnahme von Hyaluronsäure

Eine Studie aus dem Jahr 2017 belegt eindeutig, dass die Einnahme von Hyaluronsäure die Elastitzität der Haut sichtbar verbessert. Zudem konnten kleine Fältchen gemildert werden und das Hautbild verfeinert werden. Weiterhin war die Hauthydration deutlich besser und bereits nach 20 Tagen Einnahme waren deutliche Erfolge sichtbar. Nebenwirkungen wurden während der ganzen Untersuchung nicht festgestellt.

Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29228816

 

Anwendung von Hyaluronsäure mindert die Tiefe von Falten

Auch in einer sehr neuen Studie aus dem Jahr 2018 konnte belegt werden, dass Hyaluronsäure ein wahrer Faltenkiller ist. Die Faltentiefe wurde signifikant gemindert, was heißt, dass kleine Lachfältchen komplett aufgepolstert werden konnten. Dabei ist bei fast allen 152 Probanden eine sichtbare Verbesserung eingetreten und selbst die Probanden berichteten davon, dass sie um Jahre jünger aussahen.

Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29762642

Hyaluronsäure kann die Regeneration der Haut fördern

In der Studie aus China wurde untersucht, welche Eigenschaften Hyaluronsäure bei mikrobiellen Infektionen auf die Haut hat. Hier konnte festgestellt werden, dass ein Hyalurongel die Infektionen auf mikrobieller Basis hemmen kann und die Hautregeneration fördert. Somit wäre ein Hyalurongel eine hervorragende Alternative bei mikrobiellen Infektionen, um die Haut zu heilen und sie bei der Regeneration zu unterstützen.

Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29693373

Deutliche Reduzierund der Nasolabialfalten

Auch bei Nasolabialfalten ist Hyaluronsäure ein hilfreiches Mittel, wie in einer Untersuchung festgestellt wurde. Insbesondere bei Hyaluroninjektionen konnten die Falten, die zwischen Nase und Mundwinkel verlaufen sehr deutlich verbessert werden. Mehr als 80 Prozent der Probanden waren nach 6 Monaten sehr zufrieden mit ihrem Aussehen.

Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29701621

Verbesserung des Hautzustandes durch die Anwendung von einem Hyaluron Präparat

Ebenfalls aus dem Jahr 2018 ist die Studie, wie Hyaluronsäure bei AKASI, einer Hauterkrankung, die die Vorstufe zu Hautkrebs sein kann, wirkt. Hierbei konnte festgestellt werden, dass mehr als 83 Prozent eine deutliche Verbesserung der Symptomatik zeigten. Hierzu wurde ein Kombipräparat mit Diclofenac und Hyaluronsäure verwendet und konnte nicht nur den Schweregradindex, sondern auch den erkrankten Bereich verringern.

Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29791916

Behandlung von rheumatischer Arthritis mit Hyaluronsäure

Eine Untersuchung aus Portugal, die ebenfalls noch sehr neu ist, befasste sich mit der Wirkung von Hyaluronsäure auf rheumatische Arthritis. Hier gibt es zwar zahlreiche Medikamente, die gute Erfolge erzielen, haben dennoch hohe Nebenwirkungen. Hyaluronsäure hingegen ist frei von Nebenwirkungen und ist, laut Untersuchung, eine hervorragende Alternative und ein vielversprechender Stoff bei der Behandlung von rheumatischer Arthritis.

Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29790395

Behandlung von Osteoporose mit Hyaluronsäure

In Malaysia wurde eine Studie durchgeführt, die sich mit der Hyaluronsäure Wirkung auf Osteoporose befasste. Hier konnte festgestellt werden, dass sich Hyaluronsäure sehr positiv auf die Knochen auswirkt. Der Anstieg der Mineralisierung wie auch eine Verbesserung der Proliferation und Differenzierung (beides wichtig für die Knochenbildung) konnte nachgewiesen werden. Somit kann Hyaluronsäure eine gute Alternative zur Behandlung von Osteoporose sein.

Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29782984

Hyaluronsäure könnte bei entzündlichen Haut- und Gelenkerkrankungen helfen

Diese Untersuchung, die in China durchgeführt wurde, zeigt, dass Hyaluronsäure eine vielseitige Rolle bei der Regulierung verschiedener biologischer Prozesse spielt. Zudem unterstützt sie bei der Aufrechterhaltung der Homöostase (dem Gleichgewicht) im Körper. In dieser Studie wurde belegt, dass Hyaluronsäure bei fast allen entzündlichen Haut-  und Gelenkerkrankungen eingesetzt werden kann und hier ein vielversprechendes Therapeutikum ist.

Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29772338

Einsatz von Hyaluronsäure bei Harnwegsinfektionen

Ein Kombipräparat mit Hyaluronsäure konnte sogar bei Harnwegsinfektionen helfen und diese heilen, wie in einer Studie belegt wurde. Dabei konnte bei allen 98 Frauen eine deutliche Verbesserung festgestellt werden. Auch zur Vorbeugung ist dieses Kombipräparat, welches sich auch Hyaluronsäure, Chondroitinsulfat, Curcumin und Quercetin zusammensetzt, eine hervorragende Alternative. Dies heißt, dass bei Harnwegsinfektionen vielleicht bald auf Antibiotika verzichtet werden kann.

Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29389678

Kombipräparate mit Hyaluronsäure gegen Symptome einer Osteoarthritis

Auch bei der Schmerzlinderung kann die Hyaluronsäure sehr hilfreich sein. In Kombination mit entzündungshemmenden Medikamenten, konnte in der Studie aus Thailand festgestellt werden, dass die Symptome einer Osteoarthritis deutlich verbessert werden konnten. Entzündungshemmende Mittel alleine oder auch nur Hyaluronsäuren hingegen konnten nicht so deutlich die Symptome verbessern, wie als Kombipräparat.

Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28877688

Wundheilung der Haut mit Hyaluronsäure

In dieser Studie, die im Jahr 2015 in Toronto durchgeführt wurde, konnte eindeutig belegt werden, dass die Hyaluronsäure die Wundheilung der Haut unterstützt. Dabei sind sich die Wissenschaftler einig, dass Hyaluronsäure Extrakte sichere und wirksame Produkte sind, die dabei helfen die Haut zu reparieren.

Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25877441

Nichttierische Hyaluronsäure kann zur Verjüngung der Haut beitragen

In dieser Untersuchung aus dem Jahr 2013 geht es zwar um Injektionen von Hyaluronsäure, dennoch ist sie in Bezug der Herstellungsart wichtig. Denn in der Studie nutzen die Forscher eine Hyaluronsäure, die auf nichttierischer Basis hergestellt wurde und kamen auch hier zu dem Ergebnis, dass die Behandlung zur Verjüngung der Haut beiträgt.

Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24002145

Hyaluronsäure Creme Test 2021

Die besten Feuchtigkeitscremes, Anti-Aging Cremes und Salben mit Hyaluronsäure.